top of page
AdobeStock_238689918.jpeg
Online-WS 2: Arbeit mit den Schemata, Schwerpunkt: Imagination

Artikelnummer: O-ECURR 25 WS2




€ 390,00

(im Curriculum € 362,00)

Kursbeschreibung
Im Zentrum des zweiten Workshops steht die "Imagination". Zunächst wird das Rational für diese wichtige Technik in der Schematherapie vermittelt. Dann lernen Sie die verschiedenen Arten der Imagination wie z. B. die diagnostische Imagination und die Imagination mit Rescripting kennen. Durch Übungen sollen Sie darin unterstützt werden, direkt nach dem Workshop die Imagination bei Ihren Patient*innen anwenden zu können.

Außerdem werden Methoden wie der Einsatz von Tagebüchern, Schema-Memos oder Flashcards zur Übertragung gelernter funktionaler Verhaltensweisen in den Alltag vorgestellt.

Veranstaltungsort
Onlne über ZOOM

Datum und Zeit
Freitag, 28. März 2025, 14.00-19.00 Uhr
Samstag, 29. März 2025, 9.00-14.00 Uhr

Referent*innen 
Dr. David Höhn, München
Dr. Petra Zimmermann, München

Teilnahmevoraussetzungen 
Voraussetzung für die Teilnahme an dem Kurs ist die Approbation als Psychologische*r oder Ärztliche*r Psychotherapeut*in. Darüber hinaus können Psychotherapeut*innen in fortgeschrittener Ausbildung zur Approbation den Kurs ebenfalls belegen. Mit der Kursbuchung versichern Sie, dass Sie diese Voraussetzungen erfüllen. 

Unterrichtseinheiten und PTK-Fortbildungspunkte 
12 Unterrichtseinheiten (UEn)
14 Fortbildungspunkte der PTK Bayern



bottom of page