top of page
AdobeStock_238689918.jpeg
WS 1: Einführung in die Schematherapie

Artikelnummer: ECURR 25 WS1




€ 390,00

(im Curriculum € 362,00)

Kursbeschreibung
Im ersten Workshop lernen Sie das Konzept der Schematherapie, die verschiedenen Schemata, Bewältigungsstile und das Moduskonzept kennen. Weiterhin werden die Ziele der Schematherapie abgeleitet und der Ablauf einer Schematherapie dargestellt. Im weiteren wird ein Überblick über die wichtigsten therapeutischen Interventionen ("limited reparenting", Schemabefragung, Schema- und Modus-Beobachtungen, Imagination, Stuhldialoge, Schema-Modus-Memo) gegeben.
Schon nach dem ersten Workshop werden Sie viele Ideen haben, wie Sie mit Ihren Patient*innen in die Schematherapie einsteigen können.


Veranstaltungsort 
Institut für Schematherapie München (IST-M), Mandlstr. 14, 80802 München 

Datum und Zeit
Freitag, 04. April 2025, 14.00-19.00 Uhr 
Samstag, 05. April 2025, 9.00-14.00 Uhr 

Referentin 
Dr. Petra Zimmermann, München

Teilnahmevoraussetzungen 
Voraussetzung für die Teilnahme an dem Kurs ist die Approbation als Psychologische*r oder Ärztliche*r Psychotherapeut*in. Darüber hinaus können Psychotherapeut*innen in fortgeschrittener Ausbildung zur Approbation den Kurs besuchen. Mit der Kursbuchung versichern Sie, dass Sie diese Voraussetzungen erfüllen. 

Berater*innen, Coaches und Heilpraktiker*innen möchten wir alternativ auf das Curriculum "SchemaBeratung und SchemaCoaching" hinweisen. 

Unterrichtseinheiten und PTK-Fortbildungspunkte 
12 Unterrichtseinheiten (UEn)
14 Fortbildungspunkte der PTK Bayern


bottom of page