top of page
WS 2: Übungen "Intermediate Level"

CURRICULUM DELIBERATE PRACTICE IN DER SCHEMATHERAPIE

 

WS 2: Intermediate Level

Übungen 5: Psychoedukation zu den Modi

Übungen 6: Den Wechsel in einen Bewältigungsmodus bemerken und markieren

Übungen 7: Das Auftreten von fordernden bzw. strafenden inneren Anteilen identifizieren

Übungen 8: Die Anwesenheit von ärgerlich/wütenden oder vulnerablen Kindmodi ansprechen

 

 

WS 2: Übungen "Intermediate Level"

Artikelnummer: ST-DB-WS-A2
€270,00Preis
  • Veranstaltungsort und Datum

    Institut für Schematherapie München (IST-M), Mandlstraße 14, München

     

    WS 2: Intermediate Level

    Freitag, 25. Oktober 2024, 16.00  - 20.00 Uhr

    Samstag, 26. Oktober 2024, 9.30 - 13.00 Uhr

     

  • Trainerinnen

     

    • Dr. Tanja Birk (München)
    • Cornelia Cay (München)
    • Dr. Monika Kögler (München)
    • Dr. Petra Zimmermann (München)
  • Teilnahmevoraussetzungen

    Der Workshop richtet sich an approbierte Psychotherapeut*innen sowohl mit Grundkenntnissen als auch mit fortgeschrittenen Kenntnissen im Bereich der Schematherapie (Mindestvoraussetzung: begonnenes Basis-Curriculum).

    Für die Teilnahme wird die Anschaffung des Buches "Deliberate Practice in Schema Therapy" von Wendy Behary, Joan Farrell, Alexandre Vaz & Tony Rousmaniere empfohlen.

    Für die Teilnahme wird die Anschaffung des Buches "Deliberate Practice in Schema Therapy" von Wendy Behary, Joan Farrell, Alexandre Vaz & Tony Rousmaniere empfohlen.

  • Unterrichtseinheiten

    9 Unterrichtseinheiten (UE)

    11 Fortbildungspunkte der Psychotherapeutenkammer Bayern (beantragt).

     

bottom of page