Curriculum 2019

"SchemaBeratung und SchemaCoaching"

SchemaBeratung bzw. SchemaCoaching ist eine Beratungs- und Begleitungsform, die die wissenschaftlich gesicherten Ergebnisse der Schematherapie auf Beratung und Coachingprozesse überträgt. 

Das Curriculum setzt sich aus drei Workshops zusammen.

Mehr Infos und Kursbuchung: klicken Sie auf den Veranstaltungstitel.

22. und 23. März 2019

25. und 26. Januar 2019

21., 22. und 23. Juni 2019

Zeitraum: Januar bis Juni 2019

Unterschied zwischen Schematherapie und Schemachoaching

 

Die Schematherapie wurde ursprünglich entwickelt, um komplexe psychische Störungen in angemessener Zeit wirksam behandeln zu können. Dazu wurden Methoden aus verschiedenen therapeutischen Ansätzen in spezifischer Weise kombiniert. Die Vorteile der Schematherapie und viele ihrer Techniken lassen sich in modifizierter Form auf Coaching und Beratungsprozesse übertragen, auch ohne in eine tiefere therapeutische Beziehung einzusteigen. Das stellt den Unterschied zur Schematherapie dar und macht die Eigenständigkeit der Schemafocussierten Beratung aus. Die erforderlichen Ressourcen-Erfahrungen werden hierbei durch alternative Techniken zur "Nachbeelterung" bereitgestellt. Auf diese Weise können die positiven Effekte des schematherapeutischen Vorgehens auch in Beziehungen genutzt werden, die eher beratend und begleitend sind und die an schnellen und effizienten Veränderu